Entwerfen Ankerbrot Fabrik

Status: Abgeschlossenes Entwerfen.

Aufgabe des Seminars ist es, einen weiteren, bisher leerstehenden Gebäudeteil des Kulturzentrums Ankerbrotfabrik, den Getreidespeicher, in eine kulturelle Nutzung zu überführen. Das Gebäude besteht aus einem grossen Getreidesilo mit annaehernd viergeschossiger Hoehe und einem abschliessenden Bürogeschoss. Der Silobereich soll durch Einbauten (Haus-im-Haus, vertikale/horizontale Trennelemente etc.) zu einem weiteren, die Gesamtattraktivität steigernden Teil des Komplexes Ankerbrotfabrik werden. Die vorgesehene Nutzung wird im Rahmen eines intensiven eintägigen Workshops Vorort zu Beginn des Semesters mit den Verantwortlichen abgestimmt werden. Mögliche Nutzungsszenarien sind ein Musikerzentrum mit Aufnahmesälen und Tonstudios, ein Filmzentrum mit Archiv und Vorführungssälen, oder ein Künstleratelier mit entsprechenden Angeboten. Die Planung soll sich nicht nur auf innenräumliche Veränderungen beschränken, eine wesentliche Aufgabe ist die Planung einer Erweiterung des Bestandgebäudes in die eingeschossige Nachbarbebauung (Freimachung des eingeschossigen Vorgängerbaus/Trafohaus oder Integration des Altbaus in den Neubau). Der vorgeschlagene Neubau unmittelbar am Getreidespeicher soll durch „schonende“ Perforationen mit dem Speicher verbunden werden und dadurch nutzungstechnisch in Symbiose bespielt werden.